Erdbestattung


       

Die Erdbestattung war früher die in unserer Region zumeist gewählte Bestattungsart. Bei dieser wird der Verstorbene nach der Trauerfeier auf dem Friedhof von der Trauergemeinde zum Grab geleitet und in einem Erdbestattungsgrab beerdigt. Für eine Erdbestattung werden, je nach Friedhof, verschiedene Grabformen von der Friedhofsverwaltung zur Verfügung gestellt. Hier sind vorrangig das Einzelgrab, das Einzelwahlgrab, das Zweier- und Dreiergrab sowie das Familiengrab zu nennen. Die Gräber können später, der jeweiligen Friedhofsordnung entsprechend, mit einer Grabeinfassung, einem Grabstein oder einer Grabplatte gestaltet und mit Blumen und Pflanzen geschmückt werden.

...zurück zur Übersicht