unsere Firmengeschichte

 

Aus der 1754 gegründeten Schreinerei, und somit dem ältesten noch heute exestierenden Handwerksbetrieb in der Stadt Gelnhausen, der damals auch die Leistungen der Bestattung umfasste, wurde im Jahr 1951 von Heinrich Güth sen. das Beerdigungsinstitut Güth oHG als erstes eigenständiges Bestattungsunternehmen im Altkreis Gelnhausen gegründet.

In der nächsten Generation, unter Wilhelm und Heinrich Güth jun., wurde das Leistungspektrum kontinuierlich erweitert und an die gestiegenen Erfordernisse eines modernen Bestattungsinstitutes angepasst.

Im Jahr 2004 errichtete der heutige Firmeninhaber, Friedhelm Güth, neue Räumlichkeiten, in denen eine zeitgemäße Beratung und Betreuung der Angehörigen gewährleistet sowie die hygienische und kosmetische Versorgung und das Verbleiben des Verstorbenen in unseren eigenen Räumen bis zur Beerdigung oder Trauerfeier ermöglicht wird.

Seit dem Jahr 2006 firmieren wir, den räumlichen und den dienstleistungsmäßigen Veränderungen und Erweiterungen folgend, unter dem Firmennamen Bestattungshaus Güth.